Trudels glutenfreies Kochbuch

Trudels glutenfreies Kochbuch

Zöli-FAQ

Mit "FAQ" bezeichnet man häufig gestellte Fragen (Frequently Asked Questions). Die folgenden Fragen sind mir entweder oft gestellt worden, oder sie sind im Gästebuch bzw. im Forum des öfteren aufgetreten.

Frage: Kann ich Mehl selber mischen?

Antwort:
Ja, z.B. Mais-, Reis- und  Buchenweizenmehl mit Kartoffel-, Tapioka- 
oder Maisstärke mischen und als Bindemittel z.B. Johannisbrotmehl 
dazugeben. Das Buchweizenmehl kann man austauschen gegen 
Amaranth-, Kastanien-, Kichererbsen-  oder Quinoamehl.

Mehlmischung für ein Brot z.B.170 g Reismehl
                                           170 g Buchweizenmehl
                                           160 g Maisstärke
                                           2 TL   Guarkernmehl

oder                                     150 g Maismehl
                                           150 g Reismehl
                                           200 g Kartoffelstärke
                                           2 TL Guarkern-
                                           oder Johannisbrotmehl

 oder                                   150 g Reismehl
                                          150 g Amaranth oder Quinoamehl
                                          150 g Tapiokastärke
                                            50 g geschroteten Leinsamen
                                          2 TL Guarkern- oder Johannisbrotmehl
dazu Hefe oder Sauerteig
auch 1 TL Flohsamen (Fiber-Husk) auf 500 g Mehl helfen, dass der 
Teig nicht krümelig wird und die Feuchtigkeit besser im Teig bleibt.


« Zurück