Trudels glutenfreies Kochbuch

Trudels glutenfreies Kochbuch

Trudels glutenfreies Forum


Liebe Foren-Mitglieder! Vielen Dank, dass ihr diesem kleinen Forum so lange die Treue gehalten habt. Leider kann ich das Forum hier aus Zeitgründen nicht mehr betreuen (und die Spam-Abwehr kommt erschwerend hinzu), dafür empfehle ich aber wärmstens das Forum des Zöliakie-Treff, in dem sich eine sehr engagierte Anzahl Zöliakiebetroffener rege über viele Dinge rund um die Themen "glutenfreie Ernährung" und mehr austauschen. Ich bin selbst in diesem Forum aktiv und hoffe, euch alle dort wieder zu treffen!

Eure Trudel

PS: Das Forum hier bleibt weiterhin mit allen Inhalten lesbar, es können nur keien neuen Beiträge mehr geschrieben werden.

> Zum Forum des Zöliakie-Treff


Kann man Kartoffelstärke durch Maisstärke ersetzen?
Ein Beitrag von bina78
bina78
4.7.2007 9:00
Hallo :o)
Meine Freundin leidet unter Glutenunverträglichkeit. Jetzt wollte ich
Ihr einen Kuchen backen und habe mir auch hier bei Euch ein Rezept
rausgeangelt. Lecker Bananenkuchen. Darin stand nun 300 gramm
Kartoffelstärke. Aber alle Kartoffelstärken die ich in der Hand hielt
waren nicht ok. Dachte ich zumindestens. In einem war von 100 gramm -
1 gramm Gluten enthalten und in dem anderen Spuren von Gluten. Da ich
ja nicht an Glutenunverträglichkeit leide wußte ich jetzt auch nicht
ob das schlimm ist oder weniger. 
Naja...ich habe jetzt den Kuchen gebacken. Allerdings empfand ich Ihn
noch als flüssig innen, nach 50 min. backzeit. Mein Mann meinte, ich
solle ihn abkühlen lassen, vielleicht wird er dabei fest.
Also...kann ich weiterhin Kartoffelstärke durch Maisstärke ersetzen??
Oder kann ich unbedenklich Kartoffelstärke mit spuren von Gluten oder
1 gramm Gluten kaufen???

Ich danke EUch jetzt schon für die Antworten :o)

liebe grüße, Eure Sabrina 
Trudel
4.7.2007 9:49
Hallo Sabrina,
Du kannst Kartoffelstärke durch Maisstärke ersetzen. Es gibt gllutenfreie Kartoffelstärke 
z.B. von Ruf oder Kartoffelmehl von Toffena (Kaufland). Ich nehme auch gerne 
Tapiokastärke. Die gibt es im Asialaden und sie ist auch glutenfrei.  Stärke alleine  hat 
keine sehr gute Backeigenschaft. Du kannst z.B. auch Reismehl mit Stärke mischen und 
noch 1-2 TL Bindemittel (Johannisbortmehl oder Pfeilwurzelmehl) zugeben. Einen Biskuit 
kannst Du mit Mandeln und Stärke backen. Es gibt auch ein Rezept Mandelkuchen, der ist 
völlig ohne Mehl und schmeckt sehr gut.
Liebe Grüße
Trudel
bina78
5.7.2007 7:30
Vielen lieben Dank. Supi, ich kenne RUF. Ich liebe da die
Pizzamischung und Kuchen *g*. Ist auch bezahlbar. Ich werde es heute
gleich kaufen. Und auch gleich nach Glutenfreies Mehl schauen. Meine
Freundin hat mich gerade gestern angerufen und erzählt das Sie
Glutenfreies Mehl im Regal gesehen hat. Könnte man ja auch ersatzweiße
nehmen ;o).

Naja...der Kuchen den ich gemacht hatte....meinem Mann schmeckt es.
Ich habe den jetzt nicht verschenkt weil ich mir nicht sicher war. In
der Mitte ist er noch Puddingartig. Er würde aber noch schmecken.
Jetzt werde ich Ihn heute nochmal versuchen...

Bis bald Ihr lieben...schön das es diese Seite gibt. Ich bin gespannt
auf Eure anderen Rezepte :o)

liebe grüße, Sabrina