Trudels glutenfreies Kochbuch

Trudels glutenfreies Kochbuch

Trudels glutenfreies Forum


Liebe Foren-Mitglieder! Vielen Dank, dass ihr diesem kleinen Forum so lange die Treue gehalten habt. Leider kann ich das Forum hier aus Zeitgründen nicht mehr betreuen (und die Spam-Abwehr kommt erschwerend hinzu), dafür empfehle ich aber wärmstens das Forum des Zöliakie-Treff, in dem sich eine sehr engagierte Anzahl Zöliakiebetroffener rege über viele Dinge rund um die Themen "glutenfreie Ernährung" und mehr austauschen. Ich bin selbst in diesem Forum aktiv und hoffe, euch alle dort wieder zu treffen!

Eure Trudel

PS: Das Forum hier bleibt weiterhin mit allen Inhalten lesbar, es können nur keien neuen Beiträge mehr geschrieben werden.

> Zum Forum des Zöliakie-Treff


Hamburger
Ein Beitrag von sasusi
sasusi
3.8.2007 19:34
Möchte gern Hamburger machen, hab leider noch kein Rezept gefunden.
Vielleicht kann mir jemand helfen. Würde mich freuen.
sasusi

Trudel
3.8.2007 21:45
Hallo Sasusi,
echte Hamburger werden nur aus magerem Rinderhack gemacht. Das hat mir eine alte 
amerikanische Freundin beigebracht. Sie werden in Form gepresst, das kannst Du 
zwischen zwei Brettchen machen. Die Hamburger werden von beiden Seiten kräftig 
angebraten und dann mit Salz und Pfeffer bestreut. Vorher richtest Du Salatblätter, 
Zwiebel-, Gurken- und Tomatenscheiben, glutenfreie Majonaise und Ketchup. Belege 
dann das vorbereitete Brötchen wie Du willst un lege den fertig gebratenen Hamburger 
darauf. Dazu gibt es dann Pommes frites.
Meine amerikaniche Freundin hat mal für meine Kinder mit Freunden eine Hamburger 
Party gemacht. Die waren alle begeistert und haben gemeint, sie hätten noch nie so 
gulte Hamburger gegessen. Das Coke dulrfte natürlich auch nicht fehlen.
Liebe Grüße
Trudel
julie
4.8.2007 12:16
Ich hab auch schon oft Hamburger gemacht, ich mache die so 
ähnlich wie Fleischpflanzerl nur nehme ich anstatt Brot glutenfreies 
Paniermehl. Also einfach 500g gemischtes Hackfleisch, 1 Ei, Salz, 
Pfeffer, Knoblauch und gehackte Petersilie mischen und dann das 
glutenfreie Paniermehl dazu bis es eine gute Konsitenz bekommt. 
Dann einfach formen und in die Pfanne. 
Scheckt super lecker....
sasusi
4.8.2007 19:34
Hallo,
ich denke ich habe mich vollkommen verkehrt ausgedrückt. Ich möchte gern ein Rezept 
für die Semmel. Kann ich da eine nomale Semmel nehmen, nur ein bischen grösser.
Tut mir leid, dass ich Euch so bemüht habe.
Ein schönes Wochenende - sasusi
Trudel
5.8.2007 10:30
Hallo Sasusi,

nimm das Rezept "Sonntagsbrötchen" und mach die Brötchen einfach größer.

Schönen Sonntag wünsht Dir
Trudel