Trudels glutenfreies Kochbuch

Trudels glutenfreies Kochbuch

Trudels glutenfreies Forum


Liebe Foren-Mitglieder! Vielen Dank, dass ihr diesem kleinen Forum so lange die Treue gehalten habt. Leider kann ich das Forum hier aus Zeitgründen nicht mehr betreuen (und die Spam-Abwehr kommt erschwerend hinzu), dafür empfehle ich aber wärmstens das Forum des Zöliakie-Treff, in dem sich eine sehr engagierte Anzahl Zöliakiebetroffener rege über viele Dinge rund um die Themen "glutenfreie Ernährung" und mehr austauschen. Ich bin selbst in diesem Forum aktiv und hoffe, euch alle dort wieder zu treffen!

Eure Trudel

PS: Das Forum hier bleibt weiterhin mit allen Inhalten lesbar, es können nur keien neuen Beiträge mehr geschrieben werden.

> Zum Forum des Zöliakie-Treff


Pizzaböden einfrieren
Ein Beitrag von Janette
Janette
30.9.2007 11:16
Guten Morgen!

Hat jemand vielleicht schon Erfahrung was das Pizzaboden einfrieren
angeht? Mein Schatz liebt Pizza und ich habe auch bisher den Teig in
kleinen Portionen eingefroren und nach belieben aufgetaut. Jetzt
möchte ich es aber gerne mal versuchen den fertigen (unbelegten) Boden
vorzubacken und dann erst einzufrieren.

Hat jemand einen Tip für mich ? Wie lange und auf welcher Temperatur
vorbacken? und nach dem auftauen direkt belegen und backen oder erst
antauen lassen?
puhh viele Fragen. Hoffentlich kann mir jemand helfen?!

Danke schonmal und einen schönen Sonntag!

Lg

Janette

Trudel
4.10.2007 10:39
Hallo Janette,

ich mache immer Pizza auf Vorrat, allerdings fertig belegte Pizza. Ich backe sie fast fertig 
und friere sie dann ein. Ich backe die gefrorene Pizza dann ca. 10-15 Min. bei 200°. 
So mag ich es am Liebsten. Du kannst natürlich auch die Pizzaböden vorbacken. Ich 
schätze, dass Du sie so 15 Min. backen mußt. Sie sollten noch hell sein. Probieres doch 
einfach mal aus.

Liebe grüße
Trudel