Trudels glutenfreies Kochbuch

Trudels glutenfreies Kochbuch

Trudels glutenfreies Forum


Liebe Foren-Mitglieder! Vielen Dank, dass ihr diesem kleinen Forum so lange die Treue gehalten habt. Leider kann ich das Forum hier aus Zeitgründen nicht mehr betreuen (und die Spam-Abwehr kommt erschwerend hinzu), dafür empfehle ich aber wärmstens das Forum des Zöliakie-Treff, in dem sich eine sehr engagierte Anzahl Zöliakiebetroffener rege über viele Dinge rund um die Themen "glutenfreie Ernährung" und mehr austauschen. Ich bin selbst in diesem Forum aktiv und hoffe, euch alle dort wieder zu treffen!

Eure Trudel

PS: Das Forum hier bleibt weiterhin mit allen Inhalten lesbar, es können nur keien neuen Beiträge mehr geschrieben werden.

> Zum Forum des Zöliakie-Treff


fertiges Lebkuchengewürz von Firma Gema-Gewürze
Ein Beitrag von Katharina75
Katharina75
29.10.2007 15:30
Hallo zusammen,

ich bin neu im Forum, habe aber schon seit dem Kleinkindalter Zöliakie. Nun wollte ich 
gern wissen, ob jemand weiß, ob das Lebkuchengewürz von der Firma Gema-Gewürze 
(im Kaufland) gekauft, glutenfrei ist!

Früher habe ich nie streng Diät gegessen, obwohl ich es hätte machen müssen. Habe 
aber früher auch alles sehr gut vertragen, also keine Durchfälle, Bauchschmerzen ect.. 
Mit der Geburt meines ersten Kindes habe ich mir gedacht, ich sollte mich endlich 
wieder "gesund" ernähren, damit nicht mal was schlimmes passiert...! Jetzt ernähre ich 
mich schon über 4 Jahre streng glutenfrei. Jetzt ist es mir aber schon paar mal passiert, 
dass ich ausversehen, z.B. einen Joghurt gegessen habe, in dem modifiz. Stärke oder  
hydrolysiertes Weizeneinweiß enthalten war und reagiere jetzt furchtbar schlimm 
darauf. Mit starkem Durchfall, Bauchkrämpfen und Erbrechen, bis wirklich alles draußen 
ist. Wie kann das sein, dass ich jetzt darauf so extrem reagiere und die ganzen Jahre 
nie Beschwerden hatte. Wem ging es ähnlich!? Und wer kann mir sagen, ob das 
Lebkuchengewürz glutenfrei ist. Möchte gern selber welche backen, nachdem mir die 
Lebkuchen im Reformhaus zu teuer waren (3 Elisenlebk. für schlappe 4,99 €!!!!) Das ist 
doch nicht mehr normal!!!

Allen noch einen schönen Tag....;-)

Lb Gruss

Katharina 

Trudel
29.10.2007 22:01
Hallo Katharina,

ob das von Dir genannte Lebkuchengewürz glutenfrei ist, weiß ich nicht. Lies doch die 
Zutatenliste genau durch. Es muß darauf stehen, wenn Weizen oder Gluten enthalten ist.
Auf der Website sind einige Lebkuchenrezepte. Bei den neuen ist ein Honigkuchen vom 
Blech, der schmeck sehr gut. Ich liebe besonders die Elisenlebkuchen.

Gutes Gelingen wünscht Dir
Trudel