Trudels glutenfreies Kochbuch

Trudels glutenfreies Kochbuch

Trudels glutenfreies Forum


Liebe Foren-Mitglieder! Vielen Dank, dass ihr diesem kleinen Forum so lange die Treue gehalten habt. Leider kann ich das Forum hier aus Zeitgründen nicht mehr betreuen (und die Spam-Abwehr kommt erschwerend hinzu), dafür empfehle ich aber wärmstens das Forum des Zöliakie-Treff, in dem sich eine sehr engagierte Anzahl Zöliakiebetroffener rege über viele Dinge rund um die Themen "glutenfreie Ernährung" und mehr austauschen. Ich bin selbst in diesem Forum aktiv und hoffe, euch alle dort wieder zu treffen!

Eure Trudel

PS: Das Forum hier bleibt weiterhin mit allen Inhalten lesbar, es können nur keien neuen Beiträge mehr geschrieben werden.

> Zum Forum des Zöliakie-Treff


Neuling - Kann ich zum Chinesen?
Ein Beitrag von Moglii41
Moglii41
31.10.2007 14:22
Als völliger Neuling, bitte ich die "Erfahrenen" um Hilfe. Ich bin 
eingeladen zum Chinesen, was kann und soll ich bestellen?

Vielen Dank Moglii41
Purzeline
2.11.2007 17:48
>Als völliger Neuling, bitte ich die "Erfahrenen" um Hilfe. Ich bin 
>eingeladen zum Chinesen, was kann und soll ich bestellen?
>
>Vielen Dank Moglii41

Hallo Moglii,

abgesehen von der Antwort auf deinen anderen Beitrag
(schulmedizinische Abklärung der Zöliakie - und bis dahin weiter
glutenhaltige Ernährung) ist das Essengehen insbesondere "beim
Chinesen" davon abhängig wie gut man verstanden wird und wie gut die
Küche organisiert ist.

Pauschal kann man nur sagen: Reis gekocht und nur gesalzen ist glutenfrei.
Alles andere ist von Gewürzen und Gewürzmischungen abhängig und  kann
evtl Gluten enthalten. Insbesondere sind die meisten verwendeten
Sojawürzen weizenhaltig.
Weitere Fallstricke beim Chinesen sind: 
Wie werden die Soßen gebunden? 
Wird die Haut der Ente / die Oberfläche des Fleisches bemehlt (damits
knuspriger wird)
Vieles wird paniert...
Nudeln können nicht nur aus Reis sondern auch aus Weizen sein...

Das Problem dabei ist, dass je nach Restaurant manches fertig
zubereitet eingekauft wird und in der Küche nur noch servierfertig
zubereitet wird und viele der Mitarbeiter kein oder nicht ausreichend
deutsch verstehen um auf unsere Bedürfnisse in der glutenfreien
Ernährung eingehen zu können.
 
Grüßle
Purzeline