Trudels glutenfreies Kochbuch

Trudels glutenfreies Kochbuch

Trudels glutenfreies Forum


Liebe Foren-Mitglieder! Vielen Dank, dass ihr diesem kleinen Forum so lange die Treue gehalten habt. Leider kann ich das Forum hier aus Zeitgründen nicht mehr betreuen (und die Spam-Abwehr kommt erschwerend hinzu), dafür empfehle ich aber wärmstens das Forum des Zöliakie-Treff, in dem sich eine sehr engagierte Anzahl Zöliakiebetroffener rege über viele Dinge rund um die Themen "glutenfreie Ernährung" und mehr austauschen. Ich bin selbst in diesem Forum aktiv und hoffe, euch alle dort wieder zu treffen!

Eure Trudel

PS: Das Forum hier bleibt weiterhin mit allen Inhalten lesbar, es können nur keien neuen Beiträge mehr geschrieben werden.

> Zum Forum des Zöliakie-Treff


Hallo
Ein Beitrag von silly
silly
7.12.2007 22:39
Hallo Tudel,
ich bin vor paar Tagen zu meiner Schwester gezogen.Sie hat drei 
Kinder und möchte gern wissen ob es für Ihre "gesunden" Kinder 
schädlich ist wenn sie auch glutenfreie Kost zu sich nehmen.
Danke bin froh auf die Seite gestossen zu sein,achso wenn ich 
saure Eier kochen will was nehme ich als Mehl ersatz?...
Trudel
8.12.2007 10:47
Du brauchst Dir keine Sorgen machen, dass glutenfreie Kost für die anderen 
Familienmitglieder schädlich ist. Glutenfreies Essen ist sogar gesünder.

Für Mehlschwitzen kannst Du jedes helle glutenfreie Mehl nehmen. Die Soße solltest Du 
immer frisch machen. Sie wird mit der Zeit dünner.

Liebe Grüße
Trudel