Trudels glutenfreies Kochbuch

Trudels glutenfreies Kochbuch

Trudels glutenfreies Forum


Liebe Foren-Mitglieder! Vielen Dank, dass ihr diesem kleinen Forum so lange die Treue gehalten habt. Leider kann ich das Forum hier aus Zeitgründen nicht mehr betreuen (und die Spam-Abwehr kommt erschwerend hinzu), dafür empfehle ich aber wärmstens das Forum des Zöliakie-Treff, in dem sich eine sehr engagierte Anzahl Zöliakiebetroffener rege über viele Dinge rund um die Themen "glutenfreie Ernährung" und mehr austauschen. Ich bin selbst in diesem Forum aktiv und hoffe, euch alle dort wieder zu treffen!

Eure Trudel

PS: Das Forum hier bleibt weiterhin mit allen Inhalten lesbar, es können nur keien neuen Beiträge mehr geschrieben werden.

> Zum Forum des Zöliakie-Treff


Mehl selber mischen
Ein Beitrag von Trudi
Trudi
26.1.2008 19:51
Liebe Trudel,

habe jetzt endlich auch Reis-, Klebreis- und Tapiokamehl im 
Asialaden entdeckt. Gibt es eine Faustregel, in welchem Verhältnis 
man die Mehle mit anderen, z.B. Kartoffelstärke oder Maismehl, 
mischt?
Und was ist der Unterschied zwischen gelbem und weißem Maismehl?

Liebe Grüße
Trudi
Trudel
27.1.2008 11:16
Hallo Trudi, 

ich mische 2/3 Mehl mit 1/3 Stärke, dann 1-2 TL Guarkernmehl und 1 TL Fiber-Husk.
Weisses Maismehl ist vom Geschmack her neutraler als das gelbe Maismehl und hat 
einen besonders hohen Proteingehalt. Weissen Maisgriess nehme ich gerne für Maisbrei 
oder Maisschnitten. Wie weisses Maismehl genau hergestellt wird weiss ich nicht so 
genau. Ich habe mal gehört, dass es aus gekochten und  gefriergetrockneten 
Maiskörnern gemacht wird. Vielleicht ist es aber auch eine andere Sorte Mais.

Schönen Sonntag und liebe Grüsse
Trudel
Trudel
27.1.2008 11:19
Hallo Trudi,
das habe ich eben beim googeln gefunden.

Weißer Mais

Es handelt sich um eine spezielle Sorte, die größer als die normale gelbe ist. Der weiße 
Mais hat einen harten Kern und eine weiße Ummantelung. Weißer Mais dient zur 
Herstellung von "Pozole" (Maiseintopf), einem klassischen und sehr beliebten Gericht. 
Exportiert wird diese Maissorte selten. Am ehesten finden Sie weißen Mais frisch im 
Fachhandel; leider ist er hier in Europa aber immer sehr teuer.

Gruss
Trudel
Trudi
28.1.2008 21:10
Liebe Trudel,

vielen Dank für die Infos. Ins nächste Brot kommt auf alle Fälle 
Tapiokamehl, soll angeblich die Kruste knuspriger machen. Ich bin 
gespannt.
Weißes Maismehl stand auch beim Asiaten im Regal, weiß aber den 
Preis nicht mehr. Morgen gucke ich mal...

Danke und schönen Abend
Trudi
Trudi
30.1.2008 20:57
Hallo Trudel,

weißes Maismehl kostet hier 1kg 2,79€ beim Asiaten.
Habe gerade ein Brot mit Tapioka- und Klebreismehl (ua) gebacken, 
sieht super aus, die Kruste ist sehr lecker und schon gegessen, 
doch leider habe ich dieses Mal das Salz vergessen. Schade! Naja, 
nächstes Mal wieder.
Aber mit all diesen tollen Zutaten macht Brotbacken riesig Spaß!

Liebe Grüße
Trudi