Trudels glutenfreies Kochbuch

Trudels glutenfreies Kochbuch

Trudels glutenfreies Forum


Liebe Foren-Mitglieder! Vielen Dank, dass ihr diesem kleinen Forum so lange die Treue gehalten habt. Leider kann ich das Forum hier aus Zeitgründen nicht mehr betreuen (und die Spam-Abwehr kommt erschwerend hinzu), dafür empfehle ich aber wärmstens das Forum des Zöliakie-Treff, in dem sich eine sehr engagierte Anzahl Zöliakiebetroffener rege über viele Dinge rund um die Themen "glutenfreie Ernährung" und mehr austauschen. Ich bin selbst in diesem Forum aktiv und hoffe, euch alle dort wieder zu treffen!

Eure Trudel

PS: Das Forum hier bleibt weiterhin mit allen Inhalten lesbar, es können nur keien neuen Beiträge mehr geschrieben werden.

> Zum Forum des Zöliakie-Treff


Flohsamen aus der Apotheke ?
Ein Beitrag von 19Barbara55
19Barbara55
11.2.2008 9:33
Liebe Trudel,

ich möchte mir in der Apotheke zum Brotbacken Flohsamen kaufen. 
Leider ist hier das Angebot sehr groß und ich weiß nicht was ich 
kaufen soll - gemahlene Flohsamenschalen oder Flohsamenkerne 
oder gemahlenen Flohsamen.
Was bekommt einem besser, zumal ich zu Durchfall und Blähungen 
neige.  Soll ich nur Guarkernmehl nehmen- oder noch Flohsamen 
dazu ?
Das Fiber-Husk wollte ich mir nicht bestellen, da ich nicht einsehe für 
1 Tütchen 5,50 Euro Versand zu bezahlen.

Viele Grüße
Barbara
Trudel
11.2.2008 21:38
Hallo Barbara,

nimm gemahlenen Flohsamen, der ist besser zum Verarbeiten. Ich nehme den Flohsamen 
zusätzlich zum Bindemittel und zwar 1 TL auf 500 g Mehl. Flohsamen hat eine 
regulierende Wirkung auf den Darm und in diesen kleinen Mengen macht er nichts aus.

Liebe Grüsse
Trudel
katja83
2.3.2008 13:03
Hallo Barbara,

ich würde gemahlene Flohsamenschalen verwenden. Damit hab ich
persönlich bessere Erfahrungen als mit gemahlenem Flohsamen. Gemahlene
Flohsamenschalen kommen m. E. am ehesten an Fiber Husk ran.
Katja