Trudels glutenfreies Kochbuch

Trudels glutenfreies Kochbuch

Trudels glutenfreies Forum


Liebe Foren-Mitglieder! Vielen Dank, dass ihr diesem kleinen Forum so lange die Treue gehalten habt. Leider kann ich das Forum hier aus Zeitgründen nicht mehr betreuen (und die Spam-Abwehr kommt erschwerend hinzu), dafür empfehle ich aber wärmstens das Forum des Zöliakie-Treff, in dem sich eine sehr engagierte Anzahl Zöliakiebetroffener rege über viele Dinge rund um die Themen "glutenfreie Ernährung" und mehr austauschen. Ich bin selbst in diesem Forum aktiv und hoffe, euch alle dort wieder zu treffen!

Eure Trudel

PS: Das Forum hier bleibt weiterhin mit allen Inhalten lesbar, es können nur keien neuen Beiträge mehr geschrieben werden.

> Zum Forum des Zöliakie-Treff


Spätzle
Ein Beitrag von ernie_1976
ernie_1976
13.5.2008 20:52
Liebe Trudel,

als ich letztes Monat das erste Mal dein Spätzlerezept ausprobiert
habe war ich hin und weg, wie einfach und lecker das ist. Nun hab
ich's letzte Woche wieder probiert und es war ne Katastrphe (muß
allerdings dazu sagen, dass ich dummerweise den Teig mit den
Schneebesen und nicht mit den Knethaken gemacht habe). Der Teig war
sehr hart und komplett gelb gepunktet, da der Maisgriess nicht
aufgegangen ist.

Nachdem ich das mit den Haken geschnallt hatte war ich etwas
beruhigter, dass es beim nächsten Mal wieder wird. Nun habe ich es
heute wieder gemacht, und es war nicht schlecht, aber der Maisgriess
war wieder nicht richtig aufgegangen. Woran kann es liegen ?

Habe den Teig nach Rezept gemacht und 20 Minuten gehen lassen.

Bitte um deinen Rat.

Viele Grüsse
Patrizia
Trudel
13.5.2008 23:05
Hallo Patricia,

beim Spätzleteig kommt es auch sehr auf die Größe der Eier an. Wenn Dein Teig zu fest 
ist, nimm ein Ei mehr oder etwas Wasser. Nimmst Du den feinen Maisgries? Den finde ich 
besser für die Spätzle. 
Probiere es einfach nochmal aus. Beim nächsten Mal klappt es bestimmt.

Liebe Grüße
Trudel