Trudels glutenfreies Kochbuch

Trudels glutenfreies Kochbuch

Trudels glutenfreies Forum


Liebe Foren-Mitglieder! Vielen Dank, dass ihr diesem kleinen Forum so lange die Treue gehalten habt. Leider kann ich das Forum hier aus Zeitgründen nicht mehr betreuen (und die Spam-Abwehr kommt erschwerend hinzu), dafür empfehle ich aber wärmstens das Forum des Zöliakie-Treff, in dem sich eine sehr engagierte Anzahl Zöliakiebetroffener rege über viele Dinge rund um die Themen "glutenfreie Ernährung" und mehr austauschen. Ich bin selbst in diesem Forum aktiv und hoffe, euch alle dort wieder zu treffen!

Eure Trudel

PS: Das Forum hier bleibt weiterhin mit allen Inhalten lesbar, es können nur keien neuen Beiträge mehr geschrieben werden.

> Zum Forum des Zöliakie-Treff


getreide in der saftpresse zerkleinern?
Ein Beitrag von madeline
madeline
20.6.2008 20:19
hallo ihr lieben,

möchte meine frage zum zerkleinern von flohsamen, quinoa, amaranth
etc. erweitern. 

ich habe mir vor ein 2 jahren, als ich noch reicher war, eine
luxussaftpresse von greenstar gekauft, mit pasta zubehör. Leider
bislang wenig gebraucht, wegen verschiedener probleme, z.B. zu winzige
küche, jetzt aber umgebaut. Daher habe ich damit so gut wie keine
erfahrung. Wie ich jetzt gelesen habe, soll ich auch nüsse klein
machen können, die frage wäre also beantwortet.

Beim bioladen hatte ich mal angefragt, ob man denn damit nicht auch
amaranth etc. zerkleinern kann. Gibt ja kornmühlen mit stahl und mit
stein.... . 

Die frage konnte mir leider nicht beantwortet werden, mir wurde aber
abgeraten. Da meine so gut wie laden neu ist, will ichs auch lieber
nicht ausprobieren. Aber eigentlich müsste das doch gehen, diese
körner sind ja nicht sooo hart, mais würde ich natürlich gar nicht
erst versuchen. Oder geht das doch nicht?

Gehen würde es wahrscheinlich, wenn man das amaranth etc. einweichen
würde. Und könnte man das dann noch für normales brot etc., z.B. ein
vollkorn sonnenblumenbrot, verwenden? Oder doch lieber nicht? Möchte
mein maschinchen ja auch nicht ruinieren. 

Wer damit erfahrung hat, ich würde mich über antwort freuen!

madeline