Trudels glutenfreies Kochbuch

Trudels glutenfreies Kochbuch



Fasnetsküchle (Scherben)

Rezeptkategorie: Gebäck
Anzahl Personen: 50 Stück

Glutenfreies Rezept — laktosefrei Laktosefreies Rezept — vegetarisch Vegetarisches Rezept — schnelles Rezept Schnelles Rezept
Zutaten:
500 g helles glutenfreies Brotmehl 
1 Prise Salz
3 EL Vollrohrzucker
1 TL gemahlene Flohsamenschalen
1 Päckchen Trockenhefe 
1 Ei
30 g Butter (laktosefrei)
400 ml lauwarme Milch (laktosefrei)

1 kg Kokosfett

150 g Zucker
1 TL Zimt
Zubereitung:
Das Mehl mit Flohsamenschalen und Salz mischen, in 
eine Schüssel geben und in der Mitte eine Vertiefung 
bilden, die Hefe mit dem Zucker hineingebe 1/3 der 
lauwarmen Milch darüber schütten und ca. 25 Min. 
warten bis sich Blasen gebildet haben.
 
Das Ei und die Butter dazu geben und mit der 
restlichen Milch 5 Min. zu einem geschmeidigen Teig  
kneten. Wenn nötig noch etwas Mehl zugeben. 
(Der Teig darf nicht zu trocken sein)

Den Teig 20 Min. abgedeckt ruhen lassen.

Den Teig auf einer bemehlten  Unterlage 1/2 cm dick 
ausrollen. Mit dem Kuchenrädchen in Rauten 
schneiden.

In einem hohen Topf Kokosfett heiß machen. Mit 
einen hölzernen Kochlöffelstiel prüfen ob die Hitze 
erreicht ist. Wenn sich Blasen bilden ist das Fett heiß 
genug. Die Temperatur etwas zurück stellen. Die 
Küchle nach und nach hinein geben und 5 Min. von 
beiden Seiten goldbraun ausbacken. Mit einem 
Schaumlöffel heraus nehmen und auf Küchenrolle 
legen.

In einer großen Schüssel Zucker und Zimt mischen. 
Die abgetropften Küchle hinein legen und gut
durchschütteln.