Trudels glutenfreies Kochbuch

Trudels glutenfreies Kochbuch



Quark-Himbeerschnitten

Rezeptkategorie: Kuchen

Glutenfreies Rezept — laktosefrei Laktosefreies Rezept — vegetarisch Vegetarisches Rezept — schnelles Rezept Schnelles Rezept
Zutaten:
1 Packung glutenfreie Butterkekse
1 Ei
100 g weiche Butter

200 g Butter (laktosefrei)
150 g Zucker
5 Eier
1 Prise Salz
etwas abgeriebene Zitronenschale
500 g Magerquark (laktosefrei)
250 g Schmand (laktosefrei)
1 Päckchen Vanillepuddingpulver 
Schale und Saft einer Biozitrone
300 g tiefgefrorene Himbeeren
Zubereitung:
Die Kekse im Mixer zerkleinern, mit Ei und weicher 
Butter vermischen in eine Springform (28 cm) 
streichen und im Backofen bei 170° Unter-(Oberhitze) 
10 Min. backen.


Butter und Zucker schaumig rühren, Eigelb  
Zitronensaft und Zitronenschale dazugeben, 
weiterführen bis eine helle cremige Masse entstanden 
ist.

Den Quark mit dem Schmand und Puddingpulver 
verrühren. Die Eiweiße mit der Prise Salz 
steifschlagen und mit den gefrorenen Himbeeren 
llocker darunterheben.

Die Masse auf den vorgebackenen Boden streichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 170° Unter/Oberhitze 
ca. 50-60 Min. backen. Evtl. die letzten 10 Minuten 
mit Alufolie abdecken, daß der Kuchen nicht zu dunkel 
wird.

In der Form abkühlen lassen.
Bemerkung:
Anstatt Himbeeren können sie auch Mandarinen oder 
Sauerkirschen nehmen.

Mit einem eckigen Backrahmen können sie die Masse 
auf dem Backblech backen und Schnitten daraus 
schneiden.