Trudels glutenfreies Kochbuch

Trudels glutenfreies Kochbuch

Anzeige
Dieses Rezept wird Ihnen präsentiert von Schär


Ostergebäck aus Hefeteig

Rezeptkategorie: Kuchen

Glutenfreies Rezept — laktosefrei Laktosefreies Rezept — vegetarisch Vegetarisches Rezept
Zutaten:
450 g helles glutenfreies Brotmehl (z.B. Schär Brot-Mix - Mix B)
50 g Tapiokastärke (alternativ Maisstärke)
1 Prise Salz
3 EL Zucker
1 TL gemahlene Flohsamenschalen
1 TL Xanthan
1 EL abgeriebenen Zitronenschale
1 Päckchen Trockenhefe 
1 Ei 
30 g  weiche Butter (laktosefrei)
50 g Quark
350 ml lauwarme Milch (laktosefrei)
Etwas Mehl zum Arbeiten.
Backpapier für das Blech

1 Eigelb und etwas Milch zum Bestreichen

Hagelzucker, gehackte Mandeln, Zuckerstreusel oder 
Mandelblättchen zum Bestreuen.

50 g Cranberries
50 g gehackte Mandeln

Backpapier für das Blech
Zubereitung:
Das Mehl mit Tapiokastärke, Salz, Zucker, 
Flohsamenschalen, Xanthan und Zitronenschale in 
einer Schüssel mischen. In der Mitte eine Vertiefung 
bilden. Die Hefe mit etwas Zucker hineingeben. 1/3 
der lauwarmen Milch dazu geben und ca. 10-15 Min. 
warten bis sich Blasen gebildet haben.

Das Ei und das Fett mit der Milch verquirlen und dazu 
geben. und 5 Min. zu einem geschmeidigen Hefeteig  
kneten. Den Teig mit einem Tuch abgedeckt 15 Min. 
ruhen lassen. 

Den Teig in die Hälfte teilen, eine Hälfte in den 
Kühlschrank stellen. Den Teig zu Osterhasen und 
Kränzchen siehe Foto weiterverarbeiten.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech lege. Mit 
Folie abgedeckt ca. 15 Min. gehen lassen.

Das Eigelb mit etwas Milch vermischen, die Teiglinge 
damit bestreichen und nach Wunsch mit Mandeln, 
Hagelzucker, Zuckerstreuseln oder Mandelblättchen 
bestreuen.

Den Backofen auf 230° Unter-/Oberhitze vorheizen. 
Auf der mittleren Schiene ca. 15 Min. goldbraun 
backen.

Den restlichen Hefeteig auf einer bemehlten Unterlage 
flachdrücken. Die Cranberries und gehackten Mandeln 
darüber streuen. Von allen Seiten einklappen. Das 
Ganze zwei bis drei Mal wiederholen. Aus 2/3 des 
Teiges ein Oval formen. Den Rest des Teiges zu einem 
Zopf flechten und obendrauf legen. 25-30 Min. gehen 
lassen. Mit Eigelb bestreichen und mit Hagelzucker 
bestreuen.

Den Ofen auf 230° Unter/Oberhitze vorheizen, den 
Zopf auf der mittleren Schiene ca. 25-30 Min. backen 
bis er goldbraun ist. Nach 10 Min. die Temperatur auf 
200° zurückstellen. Bei Beginn der Backzeit mit einer 
Sprühflasche Wasser in den Ofen spritzen.

Die Gebäcke auf einem Kuchengitter auskühlen 
lassen und möglichst frisch verzehren.
Bemerkung:
Die Gebäcke können sie einfrieren und vor dem Verzehr 
wieder aufbacken.