Trudels glutenfreies Kochbuch

Trudels glutenfreies Kochbuch



Kirschstreusel

Rezeptkategorie: Kuchen

Glutenfreies Rezept — laktosefrei Laktosefreies Rezept — vegetarisch Vegetarisches Rezept
Zutaten:
450 g helles glutenfreies Mehl (z.B. Schär Brot-Mix - 
Mix B)
50 g Tapiokastärke
1 Prise Salz
3 EL Zucker
1 Vanillezucker
1 TL gemahlene Flohsamenschalen
1 TL Xanthan
1 Päckchen Trockenhefe oder 1/2 Würfel Frischhefe
1 Ei
50 g weiche Butter (laktosefrei)
400 ml lauwarme Milch (laktosefrei)

Für die Pudding-Quarkmischung
300 ml Milch (laktosefrei)
1 Päckchen Vanillepuddingpulver 
4 EL Zucker
100 g Frischkäse (laktosefrei)
100 g Magerquark

1 Glas Sauerkirschen

 Für die Streusel 150 g Butter (laktosefrei)
100 g Zucker
1 Vanillezucker
100 g gemahlene geschälte Mandeln
250 g helles glutenfreies Kuchenmehl (z.B. Schär Kuchen und Kekse - Mix C)
1-2 EL Sahne (laktosefrei)
Zubereitung:
Für den Pudding den Schmetterling in den Mixtopf 
einsetzen. Alle Zutaten in den Mixtopf geben geben 
und bei 90 Grad 7 Minuten Stufe 2 garen. Den Quark 
und den Frischkäse darunterrühren und unter Rühren 
Stufe 2 abkühlen lassen. 

Für den Hefeteig die Flüssigkeit mit der Hefe und dem 
Zucker in den Mixtopf geben. Einstellung Varoma 
37°/3 Min. Stufe 2.

Die restlichen Zutaten für den Teig dazu geben und 3 
Min./Knetstufe kneten. Den Teig in eine Schüssel 
füllen und abgedeckt 15. Min. nachquellen lassen. 

Auf einer bemehlten Unterlage den Teig 1 1/2 - 2 cm 
dick zu einem Rechteck ausrollen, auf das mit 
Backpapier ausgelegte Blech legen. Einen kleinen 
Wulst aussen herum bilden. 

Die Quark-Puddingmasse darauf streichen und die 
abgetropften Kirschen darüber verteilen.

Danach die Zutaten für die Streusel in den Mixtopf 
einwiegen und 30 Sekunden auf Stufe 4 vermischen 
und diese dann über die Kirschen verteilen.

Den Backofen auf 180° Unter-/Oberhitze vorheizen. 
Den Kuchen auf die mittlere Schiene schieben und 30-
40 Min backen, bis sich der Streusel goldbraun färbt.

Den Kuchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Bemerkung:
Wenn sie einen lievito madre besitzen, geben sie 50 g 
zum Teig dazu.