Trudels glutenfreies Kochbuch

Trudels glutenfreies Kochbuch



Pumpkin Bread (Kürbiskuchen)

Rezeptkategorie: Kuchen
Herkunft: von Bobby aus Cornwall

Glutenfreies Rezept — laktosefrei Laktosefreies Rezept — vegetarisch Vegetarisches Rezept
Zutaten:
230 g  helles glutenfreies Mehl 
1 Päckchen Backpulver
1 TL Salz
1 TL gemahlene Nelken
1 TL gemahlenen Piment
1 TL gemahlenen Zimt
400 g gekochten, pürierten Kürbis (Hokkaido oder 
Butternut Spuash)
150 g Zucker
100 g gehackte Walnüsse (oder andere Nüsse)
100 g Rosinen
200 ml Sonnenblumenöl
3 EL Rum oder Cognac
Zubereitung:
Die Zutaten bis einschl. Zimt in einer Schüssel 
mischen. 

Die Kürbismasse mit den restlichen Zutaten 
mischen und alles kurz unter das Mehl rühren, ergibt 
einen festen Teig. 

In eine gefettete Kastenform füllen und noch 20 Min. 
stehen lassen. 

Inzwischen den Ofen auf 170° vorheizen und den 
Kuchen 1 1/2 Std. backen. Noch 10 Min. in der Form 
ruhen lassen.

Auf einem Rost auskühlen lassen. Den Kuchen 1 Tag 
stehen lassen, bis man ihn anschneidet.
Bemerkung:
Der Kuchen duftet nach Advent und ist sehr saftig. 

Wer ihn nicht ganz so würzig mag, nimmt die Hälfte der 
Gewürze.  Der Kuchen schmeckt auch nach drei Tagen 
noch sehr gut.