Trudels glutenfreies Kochbuch

Trudels glutenfreies Kochbuch



Pangasiusfilet mit fruchtiger Currysoße

Rezeptkategorie: Hauptspeisen
Anzahl Personen: 2

Glutenfreies Rezept — laktosefrei Laktosefreies Rezept
Zutaten:
2 Pangasius Filets (ca. 400 g
2 EL Tapiokastärke
Salz und Pfeffer
Für die Soße
1 Schalotte
1 kleine Knoblauchzehe
1 EL fein gehackter frischer ingwer
100 ml Gemüsebrühe
200 ml Kokosmilch
2 Kaffirblätter
1-2 TL Fischsoße
4 EL Weißwein
4 EL Sahne (laktosefrei)
1/4 Ananas
1-2 EL Zitronensaft
Öl zum Braten
Tapiokastärke zum Andicken
Zubereitung:
Die Pangasius Filets mit Salz und Pfeffer würzen und von beiden 
Seiten mit Tapiokastärke bestreuen.

Für die Soße die Schalotte, den Knoblauch und den Ingwer schälen 
und fein würfeln. Die Ananas schälen, den Strunk in der Mitte 
entfernen und in kleine Würfelchen schneiden.

Etwas Öl in einem Topf erhitzen, Knoblauch und Zwiebeln darin glasig 
anbraten. Den Ingwer dazu geben und mit Brühe ablöschen. Die 
Kaffirblätter, Ananasstücken und die Kokosmilch dazugeben. Alles bei 
kleiner Temperatur ca. 10 Min. köcheln lassen. Mit Fischsoße, Salz, 
Pfeffer, Zucker und Zitronensaft abschmecken. Zum Schluss noch 
Weisswein und Sahne dazugeben.- Wer möchte kann die Soße mit 
Tapiokastärke andicken. Die Kaffirblätter vor dem Servieren 
entfernen.

Die Pangasiusfilets in heissem Öl von beiden Seiten jeweils ca. 5 Min. 
anbraten. Mit Vollreis und Currysoße servieren.