Trudels glutenfreies Kochbuch

Trudels glutenfreies Kochbuch



Erdbeer-Rhabarbertorte

Rezeptkategorie: Kuchen
Anzahl Personen: 16 Stücke

Glutenfreies Rezept — laktosefrei Laktosefreies Rezept — vegetarisch Vegetarisches Rezept
Zutaten:
Für den Mürbeteigboden
180 g helles glutenfreies Kuchenmehl
1/2 TL Xanthan 
50 g Zucker
60 g Rohmarzipan
80 g Butter (laktosefrei)
1 Ei
1 Eigelb

Für den Biskuit
2 Eier
60 g Zucker
100 g helles glutenfreies Kuchenmehl

Zum Füllen
2 EL Erdbeermarmelade

Für die Rhabarber-Erdbeermasse
400 g Rhabarber
2 EL Wasser
Schale von 1/2 Biozitrone
1 kleine Stange Zimt
50 g Zucker
400 g Erdbeeren
2 Päckchen gemahlene Gelatine
400 g Naturjoghurt (laktosefrei)
2-3 EL Zucker
400 g Sahne (laktosefrei)
1 Päckchen Bourbon Vanillezucker
Zubereitung:
Für den Mürbeteigboden das Mehl, Xanthan mit 
Zucker, den in Stückchen gerupften Marzipan, Butter 
und Ei zu einem geschmeidigen Teig verkneten. 

Den Teig ausrollen auf einen mit Backpapier 
ausgelegten Springformboden  (26 cm) legen. Mit der 
Gabel mehrmals einstechen und im Ofen bei 170°
Unter/Oberhitze ca. 15 Min. goldgelb backen. Den 
Boden auskühlen lassen und auf eine Tortenplatte 
legen. Mit der Erdbeermarmelade bestreichen.

Für den Biskuitboden die Eier mit dem Zucker zu 
einer hellen cremigen Masse rühren. Das Mehl 
darüber sieben und locker unterheben. Den Teig in 
eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm) 
streichen. Im Backofen bei 170°  Unter/Oberhitze ca. 
20 Min. goldgelb backen. Den abgekühlten Boden auf 
den Mürbeteigboden legen. Den Rand von der 
Springform m die Böden befestigen.

Den Rhabarber schälen, in Stücke schneiden mit 
Wasser, Zitronenschale, Zimt und Zucker 5 Min. weich 
kochen. Die nach Packungsanleitung aufgequollene 
Gelatine zu der Masse geben. Den Topf in kaltes 
Wasser stellen. Wenn die Masse anfängt dicklich 
zu werden den mit Zucker verrührten Joghurt 
unterrühren. 

Die Erdbeeren putzen und halbieren. Ein paar zum 
Verzieren auf die Seite stellen. Die Sahne mit dem 
Vanillezucker steif schlagen und mit den Erdbeeren 
unter die dick werdende Masse rühren. Auf den 
Biskuit streichen und für einige Stunden kalt stellen.

Die Torte vorsichtig aus der Form lösen. Mit 
Sahnetupfen und Erdbeeren verzieren.
Bemerkung:
Die Torte können Sie gut schon am Vortag zubereiten.